Martinsgans-Essen in der „Alten Mälzerei...

November
Sonntag
12
12:00 Uhr
Alte Mälzerei Mosbach
AMC

Wohnmobilstammtisch

November
Dienstag
21
19:00 Uhr
Alte Mälzerei Mosbach
WoMo-Stammtisch

Weihnachtsfeier im Clublokal „Lindenhof“...

Dezember
Dienstag
12
19:00 Uhr
Clublokal Lindenhof
AMC

weitere Termine finden Sie HIER

Den bewährten Vorstand erneut im Amt bestätigt Mitgliederversammlung des AMC „Neckar und Elz“e.V im ADAC Nordbaden
mit Ehrungen. Ingrid Stecher als neue Beisitzerin in den Vorstand gewählt.

Neckarelz.
Zur Mitgliederversammlung des Auto- und Motorsportclubs Neckar und Elz e.V. im ADAC Nordbaden, konnte der Vorsitzende Viktor Reiter im Clublokal „Lindenhof“ in Neckarelz zahlreiche Mitglieder begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem Ehrenmitglied Wolfram Ebel mit Gattin Gudrun. Daran anschließend gedachte man des jüngst erst verstorbenen Mitgliedes Ernst Bulling.

In seinem Rückblick streifte der Vorsitzende die verschiedenen Themengebiete der Clubabende, die von Neuerungen im Verkehrsrecht bis hin zu den Auswirkungen der ADAC Reform für den Ortsclub, gereichten.
Eine Besichtigung der Mercedes-Benz Lkw-Fertigung in Wörth, Informationen und Tests von Fahrzeugassistenzsystemen bei Mercedes-Benz Gramling in Neckarelz, eine Fahrt ins Blühende Barock Ludwigsburg, ein Fischessen in der Fischzucht Schneider in Dallau, eine Abendwanderung durchs Nüstenbachtal mit Einkehr im Cafe Haas, das Martinsgansessen und die Weihnachtsfeier im Clublokal „Lindenhof rundeten das umfangreiche Jahresprogramm ab. Nicht vergessen werden darf die Unterstützung der Schloßfestspiele Zwingenberg durch die Zufahrtsregelung des Pendelbusverkehrs zum Schloss.

Das besondere Highlight war wieder einmal der Jahresausflug ins Pustertal nach Südtirol unter anderem mit der Dolomittenrundfahrt, einem Besuch von Meran und der Besichtigung des Biathlonzentrums in Antholz„ Wie immer bestens organisiert. Viktor Reiter schloss seinen Rückblick nicht ohne an alle Mitglieder des Vorstandes seinen Dank für ihre Unterstützung und Mitarbeit ausgesprochen zu haben. Stellvertretend für den abwesenden Schatzmeister Klaus Stecher und die verhinderten Kassenprüfer Marianne Johmann und Walter Spohn, trug Wolfram Ebel sowohl den Kassenbericht als auch Kassenprüfbericht der Versammlung vor. Dem Schatzmeister war eine ordnungsgemäße Kassenführung zu bescheinigen.

Die Entlastung des gesamten Vorstandes beantragte das Mitglied Klaus Hettinger. In diesem Zusammenhang dankte er im Namen der Versammlung sowohl dem Vorstand für die geleistete Arbeit als auch all den Mitgliedern, die sich für die Belange des Clubs persönlich eingebracht haben. Die Mitgliederversammlung erteilte darauf hin einstimmig die Entlastung.


Bei den anschließenden Wahlen der zur Wahl anstehenden Vorstandsämter ergaben sich nachfolgende Ergebnisse:

Viktor Reiter (Vorsitzender)
Klaus Stecher (Schatzmeister)
Daniela Reichel (Schriftführerin)
Peter Galm (Beisitzer)
Ingrid Stecher (Beisitzerin)
Für den ausgeschiedenen Beisitzer Volker Wesch nachgerückt. Marianne Johmann und Walter Spohn wurden weiterhin im Amt als Rechnungsprüfer bestätigt.
Als Delegierte für die Hauptversammlung des ADAC Nordbaden wurden Viktor Reiter und Wolfram Ebel benannt.
Bis auf Volker Wesch wurden somit alle bisherigen Mitglieder des Vorstandes erneut in ihrem Amt bestätigt und weiter verpflichtet.

Es schlossen sich Ehrungen für langjährige ADAC Mitglieder an.

Für 50 Jahre treue Zugehörigkeit zum ADAC konnte der alte und neue Vorsitzende Viktor Reiter an Siegfried Römmele aus Breitenbronn und Peter Hemmerling für die Fa. Hemmerling aus Mosbach, die Urkunden im Namen des ADAC Präsidiums aushändigen.

Mit einer kurzen Vorschau auf die im ersten Halbjahr 2016 anstehenden Veranstaltungen schloss der Vorsitzende die Mitgliederversammlung.



Zugriffe seit Februar 2017:

Besucherzaehler