WoMo-Stammtisch

April
Dienstag
14
19:00 Uhr
Alte Mälzerei Mosbach
WoMo-Stammtisch

Abendwanderung durch den Elzpark

April
Dienstag
21
18:00 Uhr
AMC

WoMo-Stammtisch

Mai
Dienstag
12
19:00 Uhr
Alte Mälzerei Mosbach
WoMo-Stammtisch

weitere Termine finden Sie HIER

Neue Schatzmeisterin im AMC Neckar und Elz e.V
Vorsitzender Viktor Reiter erneut wiedergewählt.

vr.  Zur Mitgliederversammlung des Auto- und Motorsportclub AMC Neckar und Elz e.V. im ADAC Nordbaden konnte der Vorsitzende Viktor Reiter im Clublokal „Lindenhof“ in Neckarelz eine stattliche Zahl von Mitgliedern begrüßen. Der besondere Gruß galt dem Ehrenmitglied Wolfram Ebel und Gattin.
Im Anschluss gedachte man der verstorbenen Mitglieder Margarte Hanß, Werner Geiger und Bernhard Neureither.
 
In seinem Geschäftsbericht Bericht hob der Vorsitzende auf die Themengebiete der Clubabende ab, die sich in erster Linie mit den Themen Verkehrssicherheit und dem Blick auf die Vorstufen zum Autonomen Fahren befassten.
Den Schwerpunkt im Jahresprogramm bildete deshalb eine Informationsveranstaltung im Mercedes Benz Autohaus Gramling in Neckarelz.
Einen weiteren Themenbereich griff der Leiter der ADAC Servicestelle Mosbach, Herr Thorsten Englert auf, er  informierte im Rahmen eines Clubabends unter anderem über die in der Servicestelle möglichen Serviceleistungen.
Einen festen Platz gefunden hat im Clubgeschehen die Regelung des Pendelbusverkehrs bei den jährlichen Schloßfestspielen in Zwingenberg, die zum 11.mal durch die Helfer des AMC durchgeführt wurde.

Besuche im  Deutschen Zweiradmuseum Neckarsulm, im etwas anderen Fahrzeugmuseum in  Marxzell, der zweite  Abendspaziergang durch Mosbachs Altstadtgassen mit Werner Messner, eine Bildersuch-Ralley in die nähere Region, das traditionelle Martinsgansessen und die Weihnachtsfeier im Clublokal  „Lindenhof“ rundeten den kameradschaftlichen Teil des Jahresprogramms ab.
Den Höhepunkt des Clubjahres bildete die mehrtägige Clubreise. Sie führte , bestens organisiert, die Reisegruppe für 7 Tage an die slowenische Adria nach Portoroz mit Ausflügen unter anderem nach Triest und Rovinj.
Viktor Reiter schloss seine Ausführungen mit einem besonderen Dank, gerichtet  an seine Kolleginnen und Kollegen im Vorstand für die sehr gute Zusammenarbeit.
 
Es folgten der Bericht des Sportleiters Peter Galm und der Kassenbericht durch Schatzmeisterin Ingrid Stecher. Kassenprüferin Marianne Johmann und Walter Spohn konnten eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigen. Michael Müller dankte danach dem Vorstand für die gute Arbeit und empfahl  der Versammlung die Entlastung vorzunehmen.
Dieser Empfehlung folgend erteilten die Versammlungsmitglieder einstimmige Entlastung.
Bei den anschließenden Wahlen unter der Wahlleitung des stellvertretenden Vorsitzenden Bernhard Schmitt, wurden Viktor Reiter als Vorsitzender, Daniela Reichel als Schriftführerin  und Wolfram Ebel als Beisitzer wiedergewählt.

Zur neuen Schatzmeisterin wurde Gudrun Dörner gewählt, nachdem die bisherige Amtsinhaberin Ingrid Stecher  darum bat sich in die zweite Reihe als Beisitzerin der Veranstaltungsorganisation zurückziehen zu dürfen.
Die Mitgliederversammlung kam diesem Wunsche nach und votierte, wie in allen anderen Wahlvorgängen zuvor, stets einstimmig.

Letztlich wurden Claudia Hemmerling und Werner Messner ebenso einstimmig neu in das Amt der Kassenprüfer gewählt.
Mit einer kurzen Vorschau auf die Veranstaltungen des 1.Halbjahres 2020 und der erfreulichen Feststellung, dass der Ortsclub im vergangenen Clubjahr  einen erneuten Zuwachs auf nun 113  Mittgliedern zu verzeichnen hatte, schloss der Vorsitzende die Mitgliederversammlung.