Traditionelle Weihnachtsfeier

Dezember
Dienstag
13
vorbehaltlich der aktuellen Corona-Situation.<...
18:00 Uhr
AMC

weitere Termine finden Sie HIER

Rückblick auf ein absolut außergewöhnliches Clubjahr in der Vereinsgeschichte des AMC Neckar und Elz e.V. im ADAC

Zur Mitgliederversammlung 2021des Auto- und Motorsportclub AMC Neckar und Elz e.V. im ADAC Nordbaden konnte der Vorsitzende Viktor Reiter im Clubhaus des MFV Mosbach e.V in Mosbach trotz der pandemiebeschränkten Einschränkungen und Auflagen eine recht stattliche Zahl an Mitgliedern begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem Ehrenmitglied Wolfram Ebel und Gattin. Im Anschluss daran gedachte man den verstorbenen Mitgliedern Käthe Roos, Karl-Heinz Oberdorf, Theo Schifferdecker, Horst Schaaf und Dagmar Zimmermann.

In seinem Geschäftsbericht Bericht ließ der Vorsitzende das vergangene Geschäftsjahr Revue passieren und erinnerte nochmals an die wenigen Aktivitäten des Clubjahres. Bedingt durch die Beschränkungen der Corona-Pandemie konnten lediglich der Januarclubabend mit der Nachbereitung der Portoroz-Clubreise 2019, die Mitgliederversammlung 2020 im Februar und die Teilnahme an der Arbeitstagung des ADAC Nordbaden anfangs März in St. Ilgen erfolgen. Die für Mitte März geplante Fahrt zur Besichtigung der Geschäftsstelle des ADAC Nordbaden nach Karlsruhe sowie alle weiteren Veranstaltungen des Jahres waren aufgrund der noch strafferen Beschränkungen nicht mehr durchführbar.

Viktor Reiter dankte sowohl den Mitgliedern, die ausnahmslos Verständnis für die pandemiebedingt getroffenen Entscheidungen dem Vorstand gegenüber entgegen brachten.

Der weitere Dank richtete sich an das gesamte Vorstandsteam, allen voran seinem Stellvertreter Bernhard Schmitt, der sich stets für die Belange des Clubs einsetzte und jederzeit in allen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite stand.

Es folgten der Bericht des Sportleiters PeterGalm und der Kassenbericht durch Schatzmeisterin Gudrun Dörner. Kassenprüferin Claudia Hemmerling konnte eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigen. Michael Müller dankte im Anschluss dem Vorstand für die gute umsichtige Arbeit und empfahl der Versammlung die Entlastung vorzunehmen. Dieser Empfehlung folgend erteilten die Versammlungsmitglieder einstimmige Entlastung.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Bernhard Schmitt als stellvertretender Vorsitzender, Peter Galm als Sportleiter, Ingrid Stecher als Beisitzerin für Organisationsangelegenheiten und Hans-Jürgen Herpich-Weber als Beisitzer Caravanfreizeit, in ihren Ämtern weiterhin bestätigt. Somit ergaben sich im Vorstand keine Veränderungen.

Mit einer kurzen Vorschau auf die geplanten Veranstaltungen des 1. Halbjahres 2022 , selbstverständlich alles unter Vorbehalt, da der weitere Verlauf der Corona-Pandemie und den sich daraus ergebenden Beschränkungen, keine konkrete Planung zulässt, schloss der Vorsitzende Viktor Reiter die Mitgliederversammlung nicht ohne seiner Hoffnung Ausdruck zu verleihen, dass das Clubjahr 2022 hoffentlich einen besseren Verlauf nehmen möge.



×

Nachricht

Failed loading XML...